Energieberatung und EnEV-Nachweise

Sie möchten den Energieverbrauch Ihres Hauses senken und durch die Modernisierung Ihrer Heizungsanlage die Umwelt weniger belasten?
Die Fragen zur Minimierung der Wärmeverluste im Winter und Maximierung des sommerlichen Wärmeschutzes aller Außenbauteile (Wände/ Dachflächen/ Kellerdecken/ Fenster und Türen etc…) können wir Ihnen ebenso beantworten wie die Fragen zur Vermeidung unkontrollierter Lüftungswärmeverluste.
Unsere Energiegutachten beschreiben den energetischen Zustand von Gebäuden und zeigen Wege zur Verbesserung unter Berücksichtigung ökologischer und betriebswirtschaftlicher Kriterien auf.

Mit detaillierten Wärmebrücken-Einzelnachweisen errechnen wir, ob ein gegebenes oder geplantes Detail (z.B. ein Fensterrahmen-Anschluß) ein Schimmelrisiko beinhaltet oder in diesem Sinn „bauphysikalisch sicher“ ist.

Natürlich können Sie uns auch mit der Erstellung von Standard-Energieausweisen nach EnEV 2009 oder DIN V 18599 beauftragen.

nach oben

 

 

Das Bild zeigt eine solargeometrische Aufnahme vom Grundstück unseres Büros in der Rodensteinstraße Nummer sechs.
Solargeometrische Aufnahme
quantitaive Auswertung
prozentuale Auswertung
Präzise Ausrichtung

Solargeometrische Analysen

Ein Spezialgebiet von sol.id.ar Architekten ist die solargeometrische Analyse von Planungsstandorten. Für alle Planungsaufgaben ist die Kenntnis über die Besonnungsqualität von entscheidender Bedeutung. Egal ob es um passive Solarenergienutzung in Neubau und Altbau-Modernisierung oder Sonnenschutzkonzepte oder um die Installation thermischer oder photovoltaige Solaranlagen geht.

Mit einer Solargeometrie-Kamera werden die Schatten gebenden Umgebungssilhouetten dokumentiert. Die Fotos kombinieren die monatlichen Sonnenbahnen des Standortes (z.B. Berlin,~52. Breitengrad) mit der südlichen Umgebungssilhouette. Der Blickwinkel beträgt dabei 180° (von Ost nach West). Der Sonnenlauf wird durch zwei Winkel beschrieben: Höhenwinkel und die seitliche Abweichung aus dem Süden (Azimut). Mit der Abbildung in dieser geometrischen Funktion können auch alle Baukörper und Bäume südlich des Fotostandortes erfasst werden. Die so entstehende Solarkarte zeigt außerdem die Tageszeiten und man erhält eine qualitative Einschätzung, wann der Standort verschattet ist und wann nicht.

Für die Ausnutzung des solaren Angebots sind die Verschattungszeiten nicht allein ausschlaggebend. Entscheidend ist, welche quantitative Minderung der Strahlungsleistung durch Verschattung eintritt. So bedeutet eine Stunde Verschattung am frühen Morgen weniger Strahlungsleistungsverluste als eine Stunde Verschattung in der Mittagszeit.

Mit Hilfe eines Rechenprogramms werden die Leistungsverluste pro Flächeneinheit (Intensität in W/m²) ermittelt und können sowohl als Intensität als auch in Prozent angegeben werden.

Bei allen sol•id•ar Planungen wenden wir diese Technologie schon bei der Grundlagenermittlung an, um bereits zu Beginn Tageslicht und solare Versorgung in der Planung optimal berücksichtigen zu können.

Wir erstellen auch gerne ein Gutachten für Ihr Projekt, auch wenn Sie vielleicht "nur" wissen möchten, wie man z.B. bei der Planung einer Solaranlage für Ihr Haus auf einen wertvollen Baum reagieren kann. Für eine gute Planungsgrundlage kontaktieren Sie uns.

nach oben

 

 

Gebäudethermografie

Mit Hilfe der Thermografie erkennen und dokumentieren wir Wärmebrücken und Schwachstellen an bestehenden Gebäuden. Aus der Analyse erarbeiten wir Vorschläge zur Sanierung und Minimierung von Wärmeverlusten. Ausserdem eignet sich die Thermografie hervorragend für die Qualitätssicherung ausgeführter Baumaßnahmen.

Die Begutachtung kann in der kalten Jahreszeit bei Temperaturen unter +5°C durchgeführt werden sofern die zu untersuchenden Gebäudeteile vor der Durchführung gleichmäßig beheizt wurden.

In der Thermografie werden z.B. Steigeleitung und Heizkörper von aussen sichtbar.

nach oben

 

 


Qualitätssicherung

Sie gehören eher zu den Hauskäufern als zu den Hausbauern? Und Sie überlegen, von einem Bauträger oder einem Fertighaushersteller ein Gebäude zu erwerben, das erst noch gebaut wird und möchten gerne durch eine fachliche Baubegleitung sicherstellen, dass die vertraglich vereinbarten Eigenschaften Ihres Hauses auch tatsächlich qualitativ hochwertig und handwerklich korrekt ausgeführt werden?

Dann können Sie uns mit der Wahrnehmung Ihrer Bauherreninteressen in allen bautechnischen Belangen gegenüber dem Gebäudeerrichter oder –verkäufer beauftragen.

nach oben

 

 

 

Machbarkeitsstudien | Energie- und Ressourcenkonzepte | Gutachten

Referenzgutachten

Schreibermühle, Brandenburg

• Zunfthalle, Berlin, Analyse sommerlicher Überhitzungspotentiale großflächiger Verglasungen

• Schloß Albrechtsberg